Die Fitness-Schnecke ist ein sportmedizinisch getestetes Trainingsgerät 
für das Ganzkörpertraining, Balance- und Koordinationstraining.

Das gelenkschonende Training wird durch die besondere Formgebung erreicht, da diese sich optimal der menschlichen Anatomie anpasst. Insbesondere bieten die flachen und gewölbten Seiten unterschiedlichste Möglichkeiten, den Schwierigkeitsgrad der Übungen selbst zu bestimmen. Das macht die Fitness-Schnecke beliebt bei Jung und Alt. Gegenüber herkömmlicher Gymnastikbälle und Balancetrainer können mit der Fitness-Schnecke alle Muskelpartien trainiert werden. Zusätzlich gibt dieses Trainingsgerät mehr Stabilität und Halt bei der Ausführung der Übungen.

Sehen Sie auf den folgenden Bildern selbst, wie vielfältig die Fitness-Schnecke eingesetzt werden kann oder laden Sie sich das Fitness-Schnecke Übungsposter als PDF-Datei herunter!

Fitness-Schnecke Übungsposter herunterladen (PDF, 1,2 MB)
Fitness-Schnecke Bilderarchiv

Dehnung

Durch die Dehnübungen werden muskuläre Dysbalancen verringert und behoben.

Bauchmuskulatur

Während den Bauchmuskelübungen bietet die Fitness-Schnecke optimalen Schutz für die Wirbelsäule.

Rückenmuskulatur

Die Fitness-Schnecke ermöglicht eine schonende und intensive Kräftigung der Rückenmuskulatur.

Beinmuskulatur

Durch die Vielfältigkeit der Fitness-Schnecke wird die gesamte Beinmuskulatur gekräftigt und gestrafft.

Arm- & Brustmuskulatur

Während den Arm- und Brustmuskulaturübungen wird die Intensität des Trainings erhöht.

Gesäßmuskulatur

Das Training der Gesäßmuskulatur findet rücken- und gelenkschonend statt.

Balance & Koordination

Balance, Koordination und Reaktion werden mit leichten bis schweren Übungen trainiert.

Beckenbodengymnastik

Die Fitness-Schnecke bietet optimale Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur mit spürbarem Erfolg. 

Gymnastik

Die Fitness-Schnecke ermöglicht zahlreiche Gymnastikübungen.